Videos#weiterdenkerUmwelt & Klima

Unverpackt einkaufen im Haydn Kontor

Es passt wirklich sehr gut in die Eisenstädter Fußgängerzone: Das Haydn Kontor von Ulla Beninghoven und Robert Müntz besticht nicht nur durch sein unverwechselbares Flair, sondern vor allem durch das nachhaltige Konzept. Waren des täglichen Bedarfs werden hier – wie in früherer Zeit – unverpackt angeboten.

Von Kosmetika und Lebensmitteln, Textilien und Spielzeug bis zu handgemachten Bürsten und Reinigungsmitteln reicht die große Palette. Die Produkte sind nicht nur größtenteils ohne Verpackung zu haben (höchstens in Karton verpackt), sondern auch ökologisch und weitgehend von regionalen Produzenten hergestellt. Außerdem ist alles frei von Schadstoffen und Konservierungsstoffen. Wer hier einkauft, kauft nachhaltig, das ist fix. 
Beim Einkauf im Supermarkt nur aufs angebotene Plastiksackerl zu verzichten, ist zu wenig. Vielmehr geht es um ein echtes Umdenken nach dem Motto: Jeder kann seinen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten. Mit ihrem Geschäft folgen Ulla Beninghoven und Robert Müntz einem Trend zu bewusstem Einkaufen hochwertiger Produkte – das Interesse der Kunden in Eisenstadt ist jedenfalls enorm. 

Tipp:
Nicht vergessen: Bring deine eigenen Glasflaschen, Stoffbeutel oder Edelstahlbehälter mit, damit du die offenen Waren in der gewünschten Menge nach Hause transportieren kannst!

www.weiterdenker.at

Teilen: